Hab Geduld...

 
trust_the_process.jpg
 

Bei dem Schritt in die Selbstständigkeit eine ordentliche Portion Geduld an den Tag zu legen und dem Prozess zu vertrauen, klingt nicht nach einem wahnsinnig attraktiven Ratschlag. Vor allem verglichen mit all den tollen Versprechungen, die besonders in der Online-Marketing-Welt überall verbreitet werden. In möglichst kurzer Zeit das eigene Business zu einem möglichst großen Erfolg zu machen ist das Ziel und mit der richtigen Formel sei das ohne Probleme möglich, so die Kernaussage vieler (Online-)Kurse, Bücher und Blogartikel. Das klingt anziehend, das will man hören und das macht Mut, wenn man gerade am Anfang dieser Reise steht, oder?

Doch was ist mit einer anderen und deutlich unbequemeren Erfahrung, die man auf dem Weg zu einer langfristig erfolgreichen Selbstständigkeit macht: Das Erfolg nämlich Zeit und Geduld braucht? Was ist mit den Zweifeln, die dann auftauchen, wenn Dinge länger brauchen, als man es sich erhofft hat? Was ist mit den anstrengenden Phasen des Jonglierens von verschiedenen Tätigkeiten, die man zum Broterwerb ausübt, während man die Selbstständigkeit weiter ausbaut? Wie geht man damit um, wenn zwar die ersten positiven Ergebnisse da sind, aber es noch nicht konstant so gut läuft, dass man vom eigenen Business gut leben kann?

Über genau diese Erfahrungen habe ich mit Nicole Schwimmer gesprochen, die seit zwei Jahren als ganzheitliche Feng-Shui-Beraterin tätig ist und auch wenn sie voller Leidenschaft für ihr Business brennt, sich selbst immer wieder an die Bedeutung von Geduld in ihrer Tätigkeit und beim Aufbau ihres Business erinnert:

“Die Geduld nicht verlieren, auch wenn es unmöglich erscheint, das ist Geduld"

– japanisches Sprichwort

Nicole berichtet auch von ihren Erfahrungen im Bereich der Feng-Shui-Beratung, wo sie oft erst Monate nach ihrer eigentlichen Arbeit ein positives Feedback von ihren Kunden bekommt. Denn auch dort zeigt sich die Veränderung nicht über Nacht, sondern die Dinge brauchen Zeit, um ihre Wirkung zu entfalten und wahrnehmbar zu werden. Am Ende sind die Rückmeldungen aber umso positiver und überzeugender, weil sie langfristige Veränderungen im Leben der Menschen bewirken.

Die Energien zum Fließen bringen, darum geht es Nicole in ihrer Arbeit als Feng-Shui-Beraterin und wie das in der Praxis genau aussieht und was das für ihre eigene Herangehensweise an die Selbstständigkeit inzwischen bedeutet, auch darüber spricht Nicole in unserem Interview:

 
happygobusiness_podcast
 
 
Trenner15.jpg
 

Viel Spaß beim Zuhören!

 

P.S.: Den Podcast findest du auch hier auf itunes!